1.P.8 Leiter Informationssicherheit B3S branchenspezifischer Sicherheits-Standard

Dieser Kurs vermittelt

Sie agieren auf Top-Management-Ebene und beraten dieses zu allen Themen der Informationssicherheit bei der Einführung, Umsetzung und Weiterentwicklung eines Informations-Sicherheits-Management-Systems ISMS. Dazu gehören auch die Beratung des Managements hinsichtlich der ISMS-Grenzen und den IS-Zielen. Sie kennen danach auch die neuen branchenspezifischen Anforderungen B3S und leiten daraus die internen Massnahmen zur Umsetzung dieses Gesetztes ein. Mit der 4m2s Academy erlernen Sie die Planung und Steuerung des kompletten Risikomanagements inklusive des Impactmanagements. Sie planen die Audits zur Steuerung des kontinuierlichen Verbesserungs-Prozesses und wissen danach, wie Resultate und Erkenntnisse aus Audits, Test und Übungen sowie Ereignissen auf Stufe Top-Management für dessen Bewertung des ISMS zu aggregieren sind.

Als Leiter Informationssicherheit unterstützen Sie das Management bei der Umsetzung von ISMS-Massnahmen. Sie planen dabei die benötigten Massnahmen für die Umsetzung inklusive Awareness-Programmen. Sie kennen die branchenspezifischen, gesetzlichen als auch Compliance-Anforderungen und setzen diese in ihrer Unternehmung um. Die für die Umsetzung des PDSG benötigten TOM’s können Sie in den Umsetzungsmassnahmen integrierten und zeitnah umsetzen. Sie verfassen oder überarbeiten hierarchische Dokumente wie bspw. Policies/Leitlinien. Sie wissen, wie das Überwachen von Prozessen und Schnittstellen mit heiklem Informationsfluss erfolgt und Sie lernen auch auf was es beim Planen der Phasen innerhalb des PDCA-Zyklus drauf ankommt.

Sie erhalten eine praxisorientierte Herangehensweise für eine erfolgreiche Implementierung und kontinuierliche Weiterentwicklung eines ISMS aufgezeigt. Dabei werden rechtliche, behördliche und compliance-relevante Anforderungen berücksichtigt. Die Schwerpunkte für Planungsmassnahmen zur Erreichung der Zielsetzungen auf operativer Ebene sowie in der Abbildung des Zustandes des ISMS auf Stufe Top-Management werden Ihnen aufgezeigt. Die 4m2s Academy bietet die Möglichkeit des Erfahrungsaustausches mit den erfahrenen und in der Behandlung von Ereignissen erprobten Fachreferenten.

Präsenzkurs

max. 6 Personen

  • Verantwortliche zur Einführung / Weiterentwicklung BCM
  • Manager für Elemente der integralen Sicherheit wie Risk, Informationssicherheit, Qualität, Umwelt, Arbeitssicherheit / Gesundheitsschutz, Service & Produkte, CRM, etc.
  • Verantwortliche für Notfallplanung und/oder Krisenmanagement

1.E.5 Beauftragter ISMS
1.E.2 Beauftragter DSGVO
1.A.2 Anforderungen an ein ISMS oder vergleichbare Vorkenntnisse

Variante 1:
an 2 Tagen jeweils  von 09:00 – 17:30 Uhr
Mi 28. bis  Do 29. Juli  2021 oder
Mi 15. –  Do 16. September 2021

Variante 2:
an 5 Tagen jeweils  von 09:00 – 17:30 Uhr
Mo 27. Sept. 2021  bis  Fr 1. Okt. 2021

– Pattensen bei Hannover

– nach Vereinbarung

Variante 1 (2 Tage)
€ 2750 .- exkl. MwSt., inklusive Verpflegung / Kursunterlagen
*) mit Expertwissen aus Kurs 1.E.5

Variante 2 (5 Tage):
€ 4’360 .- exkl. MwSt., inklusive Verpflegung / Kursunterlagen
*) ohne Expertwissen aus Kurs 1.E.5

Weiterführende Kurse