1.P.8 Leiter Informationssicherheit

Dieser Kurs vermittelt

Sie agieren auf Top-Management-Ebene und beraten dieses zu allen Themen der Informationssicherheit bei der Einführung, Umsetzung und Weiterentwicklung eines Informations-Sicherheits-Management-Systems ISMS. Dazu gehören auch die Beratung des Managements hinsichtlich der ISMS-Grenzen und den IS-Zielen. Mit der 4m2s Academy erlernen Sie die Planung und Steuerung des kompletten Risikomanagements inklusive des Impactmanagements. Sie planen die Audits zur Steuerung des kontinuierlichen Verbesserungs-Prozesses und wissen danach, wie Resultate und Erkenntnisse aus Audits, Test und Übungen sowie Ereignissen auf Stufe Top-Management für dessen Bewertung des ISMS zu aggregieren sind.

Als Leiter Informationssicherheit unterstützen Sie das Management bei der Umsetzung von ISMS-Massnahmen. Sie planen dabei die benötigten Massnahmen für die Umsetzung inklusive Awareness-Programmen. Sie kennen die branchenspezifischen, gesetzlichen als auch Compliance-Anforderungen und setzen diese in ihrer Unternehmung um. Sie verfassen oder überarbeiten hierarchische Dokumente wie bspw. Policies/Leitlinien. Sie wissen, wie das Überwachen von Prozessen und Schnittstellen mit heiklem Informationsfluss erfolgt und Sie lernen auch auf was es beim Planen der Phasen innerhalb des PDCA-Zyklus drauf ankommt.

Sie erhalten eine praxisorientierte Herangehensweise für eine erfolgreiche Implementierung und kontinuierliche Weiterentwicklung eines ISMS aufgezeigt. Dabei werden rechtliche, behördliche und compliance-relevante Anforderungen berücksichtigt. Die Schwerpunkte für Planungsmassnahmen zur Erreichung der Zielsetzungen auf operativer Ebene sowie in der Abbildung des Zustandes des ISMS auf Stufe Top-Management werden Ihnen aufgezeigt. Die 4m2s Academy bietet die Möglichkeit des Erfahrungsaustausches mit den erfahrenen und in der Behandlung von Ereignissen erprobten Fachreferenten

Präsenzkurs

max. 6 Personen

  • Verantwortliche zur Einführung / Weiterentwicklung BCM
  • Manager für Elemente der integralen Sicherheit wie Risk, Informationssicherheit, Qualität, Umwelt, Arbeitssicherheit / Gesundheitsschutz, Service & Produkte, CRM, etc.
  • Verantwortliche für Notfallplanung und/oder Krisenmanagement

1.E.5 Beauftragter ISMS
1.E.2 Beauftragter DSGVO
1.A.2 Anforderungen an ein ISMS oder vergleichbare Vorkenntnisse

3 Tage nach Vereinbarung.

 

– Zürich

– Pattensen bei Hannover

– nach Vereinbarung

CHF  2’980.-  / € 2750 .- exkl. MwSt., inklusive Verpflegung / Kursunterlagen

Weiterführende Kurse