1.P.2 Head Governance / Risk & Compliance Management

Dieser Kurs vermittelt

konkretes Praxiswissen und einen Führungsansatz für die Rolle des/r  Head GRC. Dieses Wissen erlaubt es Ihnen, die Themen Governance, Risk und Compliance im Unternehmen einzuführen und kontinuierlich weiterzuentwickeln.

Der Aufbau einer Compliancefunktion schützt die Reputation des Unternehmens durch eine werteorientierte Unternehmenskultur. Durch einen integrierten Managementansatz wird eine effiziente Organisation geschaffen, in der die Einheiten und handelnden Personen einander stärken, und eine nachhaltige Verbesserung der Widerstandsfähigkeit (Resilienz) in Krisensituationen erreicht.
Die ständige Reflektion erlaubt es, frühzeitig Bedrohungen des Geschäftsmodells zu erkennen und ihnen in den definierten Prozessen zu begegnen.

Hauptreferentin dieses Kurses ist Frau Gudrun Timm.

Frau Timm ist Gesellschafterin und Company Director bei Carpe Diem International, einer europäischen Boutique- Unternehmensberatung. Als Vokswirtin, Investmentmanagerin, Aufsichtsrätin und Bankkauffrau verfügt sie über 25 Jahre internationale Finanzierungserfahrung, Sie berät  Investoren, Banken und deren Gremienmitglieder darin, ihre Corporate Governance auf eine nachhaltige und robuste Geschäftsstrategie auszurichten

An der Frankfurt School of Finance and Management  und der Directos Academy bildet sie Aufsichtsräte aus und referiert zu Nachhaltigkeitsthemen.

Termin

Mo 28.03. –  Mi 30.3.21 2022

Mi 28. – Fr 30.9.2022

 
 
  • Relevanz internationaler Governance-Praxis für die Werte und das Geschäftsmodell des eigenen Unternehmens erkennen
  • Klarheit und Verlässlichkeit eines umfassenden Managementsystems bei der Einführung einer Governancestruktur nutzen
  • Perspektiven der Risikosteuerung und der Compliance bei operativen und strategischen Entscheidungen vertreten
  • Tone from the Top: Verständnis für GRC-Themen im Unternehmen und offene Unternehmenskultur fördern, Integrität praktizieren
  • Entscheidungswege definieren und überprüfen
  • Rollenverständnis und risikobewusste Kultur auf allen Ebenen fördern, integrierte Sicht auf Funktionen und Einheiten
  • Aktuelles Thema Risikomanagement: Nachhaltigkeit als Risiko, als Finanzierungsvorteil und als Teil der Strategie

Dieser Kurs baut auf dem Basiskurs Risikomanagement auf. Er vermittelt einen Führungsansatz und konkretes Praxiswissen zur Einführung und Weiterentwicklung einer übergeordneten GRC-Funktion, die die Unternehmensentwicklung nachhaltig stärkt. 

Gudrun Timm

Almut Eger

Präsenzkurs

max. 6 Personen

  • Operative Führungskräfte in der strategischen Verantwortung
  • Stabsfunktionen
  • Erfahrung in Projektleitung und/oder Steuerung der Themen der Unternehmensführung, integralen Sicherheit, It-Sicherheit, u.a.
  • Linienverantwortung
  • Grundlagenkenntnisse zu Governance und Compliance (z.B. aus den Kursen 1.B.8 und weiteren Themen zu Riskmanagement, BCM, ISMS, uvm.)

3 Tage von 09:00 – 17:30 Uhr

Mi 08. – Fr 10.12.2021

Mo 28.3. –  Mi 30.3. 2022

Mi 28. – Fr 30.9.2022

Situationsbedingt

  • on-remote
  • in Zürich
  • in Pattensen bei Hannover
  • nach Vereinbarung

CHF 3’200– €  2’900.–     exkl. MwSt. inkl. Verpflegung, inkl. Kursunterlagen

SAQ Zertifikat +  CHF 250.– / € 230.–