1.A.2 Anforderungen an ein ISMS – B3S

Dieser Kurs vermittelt

Am Ende des Kurses kennen Sie die Möglichkeiten und den Nutzen bei der  Einführung und Pflege eines ISMS.

Sie kennen die Rahmenbedingungen für einen erfolgreichen Einsatz eines integrierten Managementsystems zum Schutz der Informationen und Daten eines Unternehmens. Zudem kennen Sie auch die Anforderungen des neuen branchenspezifischen Sicherheitsstandards B3S und wissen, wer und wie dies in Ihrem Krankenhaus bis spätestens zum 1.1.2022 erfolgreich umsetzen soll.

Methodik und praktische Umsetzung der Elemente eines Informationssicherheits- Managementsystem ISMS. Vertiefung zum Grundverständnis gemäß Kurs 1.B.4. Einsatz von Tools zur Pflege der Assets und kontinuierlichen Einschätzung und Überprüfung der IS-Werte. Vertiefung der Anforderungen des Gesetzes zum Schutz elektronischer Patientendaten in der Telematikinfrastruktur (Patientendatenschutz-Gesetz PDSG). Umsetzungsansätze und Integration der Anforderungen in das ISMS.

IInformationssicherheit effizient und schlank betreiben hilft jedem Unternehmen, um seine Daten und Informationen im Sinne der integralen Sicherheit clever zu schützen. Sie können erkennen, worauf es ankommt und welchen Fragestellungen sich die Unternehmung speziell stellen sollte und wie die Einschätzung der IS-Risiken vorgenommen und behandelt werden. Sie erkennen zudem, welche zusätzlichen technischen und organisatorischen Massnahmen (TOMs) durch die Einführung des PDSG gefordert und realisiert werden wollen.

Onlinekurs

20 Lektionen auf Module verteilt plus Abschlusstest

Geschäftsführer, Führungskräfte, Projektmanager und verantwortliche Mitarbeiter aus den Bereichen Informationstechnologie, IT-Sicherheit, EDV-Organisation, Netzwerk- und Systemmanagement sowie IT-Management.

Wissen zu ISO 27001 / 27002

€ 849.–exkl. MwSt.

Weiterführende Kurse